Was verursacht Autoimmunerkrankungen?

Es ist immer noch nicht bekannt, warum das Immunsystem fehlgeleitet wird. Es gibt jedoch zahlreiche Faktoren, die einen Einfluss auf die Entwicklung einer Autoimmunerkrankung haben können. Hier spielt beispielsweise die genetische Veranlagung eine große Rolle.

Auch wenn Autoimmunerkrankungen keine genetische Erkrankung darstellen, kann eine genetische Veranlagung die Entwicklung dieser Erkrankung begünstigen. Dies bedeutet, dass bestimmte Genkombinationen zu einem höheren Risiko in Bezug auf die Entwicklung einer Autoimmunerkrankung führen als andere.

Zusätzlich zur genetischen Veranlagung spielen auch verschiedene Umweltfaktoren eine Rolle. Sie sind der Auslöser, die das Immunsystem schlussendlich zu einer Reaktion veranlassen. 
Infektionen, Impfungen oder Immunisierungen, Hormonänderungen, Rauchen oder Mangelernährung und andere Faktoren stellen ebenfalls Umweltfaktoren dar, die eine Autoimmunreaktion hervorrufen können.

Autoimmunerkrankungen sind nicht übertragbar.