Bessere Diagnose und Behandlung von Patienten mit Erdnuss-Allergie:

Mit einer einzelnen Blutprobe können alle verfügbaren ImmunoCAP Erdnusskomponenten gemessen werden, so dass Ihnen eine vollständige Risikobewertung zur Verfügung steht. Das Ergebnis verbessert die Allergiediagnose und die Lebensqualität.
Mit ImmunoCAP Komponenten können Sie:
  • Eine bessere Risikobewertung erstellen
  • Eine bessere Differenzierung von Patienten mit Erdnuss-Allergie vornehmen
  • Die Behandlung der Patienten verbessern

ImmunoCAP Erdnuss

Vollständiges Extrakt f13  
ImmunoCAP Komponenten:    
Speicherproteine   Ara h 1
Ara h 2
Ara h 3

Assoziiert mit schweren Reaktionen

Stabil gegen Hitze und Verdauung

PR-10 Protein   Ara h 8

Assoziiert mit lokalen Reaktionen (z. B. OAS)

Empfindlich gegen Hitze und Verdauung

Assoziiert mit Allergie gegen Birke und mit Birke verwandten Baumpollen

LTP   Ara h 9

Assoziiert mit schweren und lokalen Reaktionen

Stabil gegen Hitze und Verdauung

Assoziiert mit Allergie gegen Pfirsich und mit Pfirsich verwandten Obstsorten

 


Klicken Sie, um die vergrößerten Abbildungen für den Erdnuss-Testalgorithmus und die Risikobewertung anzuzeigen

Diagnostizieren Sie differenzierter

ImmunoCAP Allergenkomponenten unterstützen Sie dabei, "echte" Allergien von Kreuzreaktionen zu unterscheiden.

Treffen Sie eine fundierte Entscheidung

Eine bessere Differenzierung hilft Ihnen, die richtigen Empfehlungen auszusprechen und das optimale Behandlungskonzept zu entwickeln.

Machen Sie einen Unterschied

Mit einer richtigen Behandlung können Sie das Wohlergehen und die Lebensqualität des Patienten verbessern.